Seminare:

Andreas Rumold

2-Tagesseminar Obedience 02.03. - 03.03.2019 

Andreas Rumold

2-Tagesseminar Obedience 03.02-04.02.2018

Shauna Wenzel

2-Tagesseminar Obedience 04.02.-05.02.2017

Bericht:

 

Hundesport-Seminar bringt Motivationsschub fürs Training

 

Nach Andreas Rumold im vergangenen Jahr konnten die Hundesportfreunde Unterfischach mit Shauna Wenzel wieder eine international erfolgreiche Obedience-Sportlerin für ein 2-Tages-Seminar auf dem Deschenhof gewinnen. Entsprechend schnell waren die 14 Plätze für Teilnehmer mit Hund vergeben. Dazu kamen noch einige Teilnehmer ohne Hund. Die gebürtige Britin ist mit ihrem fünfjährigen Border Collie Cedric schon dreimal auf der WM gestartet und war zweimal mit dem deutschen Obedience-Team Vizeweltmeister.

 

Shauna gelingt es durch Motivation und viel Spaß, ihren Hund zu Höchstleistungen zu bringen. Ein „Nein“ zu einem Hund, der eine Aufgabe nicht richtig gelöst hat, gibt es bei ihr nicht. Statt dessen gibt sie ihm eine zweite Chance oder verändert die Anforderung so, dass der Hund Erfolg haben kann. Ganz individuell ist sie auf die Fragen und Probleme der einzelnen Seminarteilnehmer eingegangen, unter denen sowohl Obedience-Anfänger wie auch Sportler aus der höchsten Klasse waren. Auch die Hunde boten ein breites Rassespektrum: Vom kleinen Mini-Australian Shepherd über den deutschen Pinscher, Border Collie, Labrador und Terveuren bis zum Briard waren kleine und große  Rassen vertreten. Nach zwei Tagen voller neuer Trainingsideen baten die meisten Teilnehmer, nächstes Jahr wieder rechtzeitig über das Deschenhof-Seminar informiert zu werden - ein sicheres Zeichen, dass sie rundum zufrieden waren.

 

Andreas Rumold:

 

Obedience-Seminar mit Andreas Rumold

 

30. und 31. Januar 2016

in der Reithalle von WHS auf dem Deschenhof, Fohlenweg 1, 73577 Ruppertshofen

 

Andreas Rumold ist seit geraumer Zeit einer der erfolgreichsten Hundeführer im Obedience in Deutschland.

dreimaliger und amtierender Deutscher Meister Obedience dhv

mehrmaliger Teilnahme am WM Finale

langjähriges Mitglied der deutschen Nationalmannschaft

 

Das Seminar richtet sich an Hundeführer aller Klassen.

Kosten: Teilnahme mit Hund, maximal 10 Teilnehmer: 120 €

Teilnahme ohne Hund: 60 €

 

Weiter Informationen: Christa Lindenberger, E-Mail: lidilic@t-online.de oder 07973 910574 oder mobil 0173 7160614

Bericht:

Auf große Resonanz stieß das Zwei-Tagesseminar am 30. und 31. Januar 2016  mit Andreas Rumold. Die Plätze mit Hund waren schnell vergeben. Gut kam vor allem das individuelle Eingehen des Trainers auf die Mensch-Hund-Teams an.

 

Wir hätten  noch deutlich mehr Plätze besetzen können“, freut sich Christa Lindenberger, die den Kontakt mit dem amtierenden Deutschen Meister Obedience dhv hergestellt hat. Das Teilnehmerfeld war sehr gemischt, von Anfängern bis Klasse 3-Starter und Weltmeisterschaftsteilnehmer war alles vertreten. Das machte das Seminar auch für die elf Hundesportler, die ohne Vierbeiner dabei waren, abwechslungsreich und interessant. Andreas gelang es in seiner angenehm ruhigen und zurückhaltenden Art, mit den unterschiedlichen Teams entsprechend  ihres Niveaus zusammen zu arbeiten, so dass jeder profitieren konnte. Auch wenn es mal nicht so gut lief, brauchte sich keiner vorgeführt fühlen. Positiv anzumerken ist auch, dass er den Zeitplan gut einhielt: Im 20-Minuten-Takt kam ein Team nach dem anderen an die Reihe, so dass am Ende jeder viermal mit Hund und Trainer geübt hat. Wer nicht gerade seinen Hund Gassi führte, blieb auf Andreas Fersen, um möglichst viel von seinen Ratschlägen mitzubekommen. „Ihr seid mir immer als Traube gefolgt, das hat mit sehr gefallen“, meinte Andreas, der mit seiner Border-Collie-Hündin Nala für den GHSV Bönnigheim startet.

Die Reithalle des Deschenhofs bot mehr als genug Platz für das Training und die netten Mitarbeiterinnen des Gestüts versorgten die Teilnehmer an beiden Tagen im Bistro mit einem warmen Mittagessen, heißen Getränken und leckeren Kuchen.

 

Fazit: Das Seminar war eine rundum gelungene Veranstaltung, die sicher nächstes Jahr auf ähnliche Weise wiederholt wird.

Uta bindels:

Hundesportfreunde Unterfischach e.V.:

Unterordnungs-/Obedience- Seminar

mit Uta Bindels

„Lernen am Erfolg“

am 6.und 7. Juni 2015

Uta Bindels betreibt seit 1983 Hundesport und hat erfolgreich an zahlreichen Meisterschaften teilgenommen (2003 Weltmeisterin IPO Belgische Schäferhunde). Sie betreut international erfolgreiche Teams in den Sparten Schutzhundesport und Obedience.

Das Seminar eignet sich für Hundeführer und Hunde jeglichen Ausbildungsstands, sowie für Junghunde/Welpen, die hundesportlich geführt werden.

2 Tage, Theorie und 4 Praxiseinheiten pro Team

Kosten: Teilnahme mit Hund: 150 €, ohne Hund 80 €

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Anmeldungen und Informationen:

hsf.unterfischach@gmail.com

Tel.: 07973 910574

 

Bericht:

„Gerne mal wieder“

Hundesportfreunde Unterfischach haben ihr erstes Seminar veranstaltet

 

Rund um gelungen ist das zweitägige Unterordnungs-/Obedience-Seminar der Hundesportfreunde Unterfischach. Insgesamt waren 18 Teilnehmer am ersten Juni-Wochenende zum Teil von weither angereist, um von den Erfahrungen der Top-Hundesportlerin Uta Bindels, zu lernen. Die Hundeexpertin hatte für jedes Mensch-Hund-Team ganz individuelle Tipps. Vertreten waren die unterschiedlichsten Hunde, etwa ein gut 40 Kilogramm schwerer französischer Briard, Schäferhunde im Alter von einigen Monaten bis zu einigen Jahren, Hovawarts, Border Collie Malinois, Australian Shepherd und Kooikerhondje. Teilnehmerin Martina M. schreibt in Facebook: „Die Mädels vom Verein haben sich unendlich viel Mühe gegeben, haben uns bestens beraten in Sachen Hotel und die Verpflegung war klasse.... Fazit ist: Gern mal wieder …. und die Umgebung Vellberg, Schwäbisch Hall, Crailsheim einfach toll...“.

 

                                                                                                                                      

Obedience Seminar mit Andreas Rumold

Obedience Seminar mit Andreas Rumold am 3. und 4. Februar 2018 bei Westerich Horse Sport in 73577 Ruppertshofen. Leider keine aktiven Plätze mehr frei wegen sehr großer Nachfrage. Es gibt aber eine Warteliste!! Zuschauer-Plätze sind noch verfügbar!!!